Stadtmacherei

Kreative Arbeit für das Nürnberg von Morgen (interaktive Ausstellung)

Die Ausstellung »Stadtmacherei« setzt sich mit der bedeutenden Rolle selbst­stän­di­ger kreativer Arbeit bei der Mitgestaltung einer lebenswerten Stadt des 21. Jahr­hunderts auseinander. »Stadtmacherei« kann als begehbare Installation im Museum erlebt werden, aber auch als perma­nen­tes, wachsendes Archiv oder als alternativer Stadtplan für neue Routen durch die Stadt, genutzt werden.

www.stadtmacherei-nuernberg.de

Die Hardware besteht aus Siebdruckwänden, deren interaktive Funktion mittels Laserabtastung in einer Zusammenarbeit zwischen dform und this-play.com entwickelt und realisiert wurde. So überführt die heutige Version die mono­direk­tio­nale Kommunikation in eine interaktive Nutzbarkeit, die zahlreiche relationale Ver­dichtungen und Querverbindungen erlaubt.

Interaktive Siebdruckwände mit Laserabtastung

Interaktion an einer Siebdruckwand

»Stadtmacherei to go« ist als mobile Ver­sion online verfügbar und portraitiert die Kreativen der Stadt Nürnberg in über 70 Kurzfilmen, hunderten Fotos und textlichen Beschreibungen.

Projekt-Übersicht

Karten-Ansicht

Netzwerk-Ansicht

»Stadtmacherei« soll als lebendiges Archiv stetig wachsen und allgemein zugänglich sein.
www.stadtmacherei-nuernberg.de



dform Buero fuer Design Ges.n.b.R.
Entwicklungsschwerpunkte Produktdesign, Neue Medien

Kohlgasse 11/10, A-1050 Vienna
Telefonnummer: 00431 / 945 44 27

office@dform.at